DAS THEATER DER TRÄUME
befindet sich in Düsseldorf-Heerdt, nur zwei Autominuten von Düsseldorfs elegantestem Stadtteil Oberkassel und ca. zehn bis zwölf Minuten von der berühmten Königsallee entfernt. Die direkte Anbindung an die Stadtautobahn und

  mehr als ausreichend Parkplätze in der unmittelbaren Umgebung machen die persönliche Anfahrt leicht und
völlig stressfrei.
  MODERNE VERANSTALTUNGSSTÄTTE
Das mit seinen Nebenräumlichkeiten mehr als 1.000 m² umfassende Theater der Träume wurde 1945 für die Montage von Industrieöfen gebaut. Deshalb verfügt das Theater auch über eine extreme Deckenhöhe von fast elf Metern. Nach der Einstellung des Industriebetriebes wurde das Theater der Träume im Jahre 1999 komplett

  restauriert und zu einer modernen Veranstaltungsstätte ausgebaut, ohne dabei den Charme eines historischen Gebäudes zu verlieren. Bis zum Jahr 2006 wurde es seitdem unter dem Namen "halle-düsseldorf" als Location für Konzerte, Feste und Feiern jeder Art sowie für Firmen-Events genutzt.
  EIN BESONDERES SCHMUCKSTÜCK
Seit Dezember 2006 präsentiert sich das Theater der Träume als besonderes Schmuckstück in der Düsseldorfer Theaterlandschaft. Eine große Bühne mit mehreren Spielebenen und zwei Balkonen sowie roter Samt und mannshohe Spiegel mit goldenen Prunkrahmen

  im Publikumsbereich versprechen ein einmaliges Ambiente. Man sitzt an liebevoll dekorierten Tischen und wählt sein passendes Getränk aus einer umfangreichen Getränkekarte.
  PROFESSIONELLE THEATER-BÜHNE
Live-Entertainment in gediegener Atmosphäre, das ist die Formel, die den Besuchern einen unvergesslichen Abend bescheren wird. Eine professionelle Theaterbühne mit

  ausgefeilter Licht-, Ton- und Videotechnik im Wert von über einer Million Euro setzt dabei internationale Maßstäbe.